Feeding the Shark

button_backbutton_vor

 

 

Ich fühle derweilen mit meinen anderen Zeichner-Kollegeninnen mit, wie zum Beispiel Sarah Burrini . Es ist wirklich anstrengend was man überall derweilen zu hören bekommt. Gleichzeitig will man offen bleiben für die Disskusion und nicht nur in seiner Comfort-Zone umgeben mit Menschen die so denken wie du? Ja, aber ein Schritt raus aus dieser Blase ist echte Arbeit und ein bisschen Urlaub davon ab und zu wirklich schön. Daher ist dieser Comic auch Sarah gewidmet, da ich ihr auf Twitter ein wenig gefolgt bin und gemerkt habe das sie so ziemlich durch das selbe durch geht.

Inspiration zu dem Comic kommt übrigens von diesem tollen Lied von Jennifer Rostock: Kann man Liken, kann man lassen!

Liebe Grüße
eure JOW

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.